Liebe Freundinnen und Freunde!
Liebe Gäste unseres Hauses!

Die Zukunft des Bildungshauses Mariatrost ist in Bewegung.

Konkretere Pläne für die Neuausrichtung der Bildung in der Diözese sind in dialogischer und konstruktiver Form in Arbeit.
Die Mitarbeitenden sichern Ihnen Ihr volles Engagement zu – Bildung und Begegnung wartet weiterhin auf Sie!

Der Freundeskreis zukunftmariatrost engagiert sich für einen möglichen Weiterbestand des Hauses.
Als Leiterin des Hauses möchte ich den vielen Menschen danken, die Ihre Wertschätzung für erlebte Bildungsangebote und Gastlichkeit im Bildungshaus bekunden.
Uns als Team tut es gut, in der jetzigen Phase soviel Zuspruch zu erleben. Gehören doch namhafte Persönlichkeiten wie Bruder David Steindl-Rast oder Pater Anselm Grün zu den UnterstützerInnen der verorteten Erwachsenenbildung.

Im Namen des Teams grüße ich Sie herzlich, in der Hoffnung Sie mit unseren aktuellen Angeboten begeistern zu können!
Herzensgespräche für Dich und Mich
Dienstag, 12.2.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr
Meditationsreihe mit Maga Verena Kompacher

Die geführten Meditationen haben zum Ziel uns und unser Herz in den Mittelpunkt zu stellen, nach innen zu lauschen, die eigene Herzensverbindung wieder aufzufrischen.
Termine und Themen:
12.2.2019: Dankbarkeit erfahren
19.2.2019: Die eigene Herzensverbindung stärken
26.2.2019: Herzenswünsche für Freunde und Freundinnen
04.3.2019: Herzenswünsche für deine Nächsten
Teilnahmebeitrag: € 10,00 pro Abend
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Mit Kindern wachsen – Elternkompass
Montag, 25.2.2019, 19:00 Uhr
Vortrag mit Christine Minixhofer MSc

Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl im Leben mit Kindern. Elternsein ist Selbsterfahrung pur. Wir kommen an unsere Grenzen, reagieren unter Stress so, wie wir nie als Eltern sein wollten. Wie heißt es so schön, um andere führen zu können, müssen wir zuerst lernen, uns selbst zu führen.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Bei dieser Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen!
Anmeldung erbeten!

>> mehr dazu ...
Kinder klar und achtsam führen
Samstag, 2.3.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ein aktives Führungstraining für Eltern und PädagogInnen

In diesem Seminar mit Maga Claudia Jiménez-Arboleda lernen Sie, was es bedeutet, Kinder zu führen. Führen hat viel mit Empathie und Wertschätzung, Klarheit und Konsequenz, Fordern und Fördern, Grenzen setzen und Menschen stärken zu tun.
Teilnahmebeitrag: € 85,00
Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen!

>> mehr dazu ...
Kulturtag in Wien
Sonntag, 3.3.2019, 7:00 bis 19:00 Uhr
Mit Reiseleitung Prof. Dr. Friedl Melichar

Besuch im neuen Haus der Geschichte Österreich und im Leopold Museum (Museumsquartier): Ausstellung "Schiele Reloaded".
Teilnahmebeitrag: € 48,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Kräuterwissen vertiefen
Mittwoch, 6.3.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Dem Jahreskreis entsprechend steht immer eine Pflanze im Mittelpunkt, deren besondere Stärken vorgestellt werden.
Workshop mit Maga pharm. Ursula Gerhold zum Thema „Hanf“
Teilnahmebeitrag: € 15,00 pro Abend
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Von Herzen singen
Mittwoch, 6.3.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Spirituelle Lieder und heilsames Tönen

Für diese fünf Abende hat Ingrid Huber Lieder der Sufis und der Native Americans, hebräische Friedenslieder und Niggunims, Mantren, Gospels, Lieder aus Taizé und Afrika ausgewählt.
Teilnahmebeitrag: € 60,00 für alle 5 Abende
Einzelabend: € 15,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Die heilende Kraft der Sprache - Grundstufe
Donnerstag, 7.3.2019, 15:00 Uhr bis Sonntag, 10.3.2019, 12:30 Uhr
Beginn des Lehrganges mit Birgit Hirsekorn, Brigitte Leeser und Maga Monika Tieber-Dorneger

Poesie- und Bibliotherapie, Kreatives Schreiben und Biografiearbeit im integrativen Verfahren.
Die Heilkraft der Sprache kann in verschiedenen Arbeitsfeldern und Berufen, in Psychotherapie, Rehabilitation, Seelsorge, Sozialarbeit, in der Arbeit mit Alten und Menschen mit Behinderung, in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender, aber auch in Pädagogik und Erwachsenenbildung genutzt werden.
Teilnahmebeitrag: € 1.650,00 für den gesamten Lehrgang
Bei einer Anzahlung von € 200,- ist Ihr Platz fix reserviert
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Mariatroster Tafelmusik
Beginn der Reihe: Donnerstag, 7.3.2019, 17:30 bis 19:00 Uhr

Entdecken Sie die Freude am Musizieren in einer kleinen Gruppe wieder, begleitet von Mag. Benedek Fülep, der Sie einlädt, gemeinsam die barocke Kammermusikwelt, aber auch andere Musikstile kennen zu lernen.
Teilnahmebeitrag: € 90,00 für alle 8 Einheiten;
Einzelabende und Schnupperstunden: € 15,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Unsere Beziehung mit Leben füllen
Freitag, 8.3.2019, 17:00 Uhr bis Samstag, 9.3.2019, 18:00 Uhr

Wir werden miteinander auf Entdeckungsreise gehen, einander Zeit schenken, gemeinsame Ziele formulieren, sehen, uns berühren lassen, die Gemeinschaft mit anderen Paaren genießen und vieles mehr. Der Workshop mit Ursula und Stefan Karch zeichnet sich durch seinen fantasievoll kreativen Input aus, der es ermöglicht, Dinge selbst zu erkennen und eigenes Verhalten besser zu verstehen.
Teilnahmebeitrag: € 190,00 pro Paar
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Schreibfrühstück
Dienstag, 12.3.2019, 9:00 bis 11:00 Uhr
Haben Sie Lust mitzuschreiben?

Wir frühstücken mit Heidi Rath im Bildungshaus und wollen uns an Worten, Versen und Texten laben.
Teilnahmebeitrag: € 28,00 / inkl. Kaffee und Kuchen
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Jüdische Kultur in der Steiermark
Mittwoch, 13.03.2019, 14:00 bis 20:00 Uhr
Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Nachträglich zum 800-Jahr-Jubiläum der Diözese Seckau (Graz-Seckau) soll bei dieser Tagung mit Prof. Klaus Davidowicz, Prof. Rudolf Höfer, Hofrat Dr. Heinz Anderwald, Prof. Dr. Anton Grabner-Haider und Prof. Gerald Lamprecht auch an die jüdische Kultur im Herzogtum Steiermark erinnert werden.
Bereits im Mittelalter gab es jüdische Siedlungen an den Handelsstraßen von Italien nach Österreich. Doch im 15. Jh. wurden alle Juden aus der Steiermark vertrieben, sie durften sich erst im späten 18. Jh. wieder ansiedeln, als Kaiser Joseph II. sein Toleranzedikt 1781 erlassen hatte. Erst mit dem Grundgesetz von 1867 erlangten die Juden alle bürgerlichen Rechte, sie konnten alle Berufe ergreifen. Doch in der NS-Diktatur wurde die jüdische Kultur fast ausgelöscht. Hier soll auch daran erinnert werden, wie Juden und Christen in vergangenen Zeitepochen zusammen gelebt haben.
Teilnahmebeitrag: € 15,00 freier Eintritt für Studierende
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Was war – wozu es gut ist – was weiter wirkt
Freitag, 15.3.2019, 9:00 bis 17:00 Uhr

Jeder Mensch hat seine eigene Lebensgeschichte und eine Familiengeschichte. Damit verbunden ist eine große Fülle von Erinnerungen und Erlebnissen, die oft über Generationen hinaus weitergegeben werden und bedeutsam sind. Ziel dieses Tages mit Dr. Heinrich Klingenberg und Maga Grete Dorner: die eigene Familiengeschichte recherchieren/verstehen lernen, aktuelle Entwicklungen/Fragen sensibel bearbeiten und neue Ideen und Impulse für die Zukunft erhalten.
Teilnahmebeitrag: € 90,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Spezialkurs Die Bibel VI
Freitag, 15.03.2019, 15:30 bis Samstag, 16.03.2019, 16:00 Uhr
Die Evangelien

Freitag, 15. März 2019, 15.30 – 21.00 Uhr
Thema: Einleitung in die Evangelien – Mag. Oliver ACHILLES
Thema: Die Logienquelle Q – Univ.-Prof. Dr. Christoph HEIL
Samstag, 16. März 2019, 9.00 – 16.00 Uhr
Thema: Markus – MMMaga Drin Livia NEUREITER
Thema: Matthäus – Dr. Roland SCHWARZ, Bibelpastoral
Teilnahmebeitrag: € 140,00
€ 126,- für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (Inklusive Begleitbuch)
Verpflegung und etwaige Nächtigung sind nicht inbegriffen.
Anmelden bis 15. Februar 2019 unter: 01 51 5 52-37 03, oder www.theologischekurse.at Frau Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich.

Im Dialog mit meinem Körper
Freitag, 15.3.2019, 16:00 Uhr bis Sonntag, 17.3.2019, 16:00 Uhr
Lehrgang mit Ingrid Huber

Integrative Körperarbeit in Beratung, Begleitung, Therapie und Pädagogik. Mit unserem Körper erleben wir, nehmen Gefühle und Stimmungen wahr und erkennen, was uns nährt oder schadet. Durch ihn drücken wir uns aus und werden von anderen wahrgenommen. In dieser 3-teiligen Fortbildung geben wir dem Leib und der sinnlichen Wahrnehmung eine Stimme.
Modul 1: Freitag, 15.3. bis Sonntag, 17.3.2019
Modul 2: Freitag, 10.5. bis Sonntag, 12.5.2019
Modul 3: Freitag, 07.6. bis Sonntag, 09.6.2019

Teilnahmebeitrag: € 680,00 für den gesamten Lehrgang
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
TaKeTiNa
Freitag, 15.3.2019, 18:30 Uhr bis Sonntag, 17.3.2019, 12:30 Uhr
Workshop mit Christine Sagmeister Dipl.-Päd.

Mit einfachen Mitteln – rhythmischem Sprechen, Schritten, Klatschen, Wechselgesang – bauen wir gemeinsam ganz allmählich ein musikalisches Feld auf.
Teilnahmebeitrag: € 160,00
€ 135,00 bei Anmeldung bis 11.2.2019
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Vertraue deiner inneren Stimme!
Samstag, 16.3.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr
Den Umgang mit der eigenen Intuition kann man wieder lernen!

In diesem Seminar mit Maga Claudia Jiménez-Arboleda lernen Sie, wie Sie die Stimme Ihrer Intuition eindeutig erkennen und trainieren können. Das führt zu einem Leben mehr in Einklang mit sich selbst, zu mehr Selbstbestimmtheit, Wohlbefinden, Ausstrahlung, Kraft und Freude.
Teilnahmebeitrag: € 95,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Wildkräuter — ein besonderes Geschenk der Natur
Freitag, 22.3.2019, 15:00 bis 18:30 Uhr
Kräuterseminar zum Frühlingsbeginn mit Maga Anna Ebenbauer

An diesem Nachmittag werden wir die Vielfalt der Frühlingswildkräuter und ihre reichhaltigen Verwendungsmöglichkeiten kennenlernen. Auf der Wiese des Bildungshauses werden wir Wildkräuter sammeln und daraus gemeinsam einen Kräuteressig ansetzen.
Teilnahmebeitrag: € 40,00
zuzüglich € 5,00 Materialkosten
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Validation® nach Naomi Feil Level 1 – AnwenderInnenkurs
Freitag, 22.3.2019, 18:30 bis 20:30 Uhr
Kostenloser Infoabend mit Hildegard Nachum

Die Validations-Theorie hilft uns zu verstehen, dass viele dieser Menschen mit der Diagnose Demenz vom Typus Alzheimer sich im Endstadium ihres Lebens befinden und danach streben, unerledigte Aufgaben aufzuarbeiten, um in Frieden zu sterben. Diese letzten Anstrengungen sind von wesentlicher Bedeutung, und Validations-Anwender können sie dabei unterstützen.
Die Teilnahme am Informationsabend ist Voraussetzung für die Anmeldung zum Lehrgang!

Termine des Lehrganges:
1.Block: Freitag, 24. bis Samstag, 25. Mai 2019
Zwischentreffen: Samstag, 15. 6. 2019, 9 bis 13 Uhr
2. Block: Donnerstag, 12. bis Freitag, 13. September 2019
3. Block: Donnerstag, 12. bis Freitag, 13. Dezember 2019
4. Block: Donnerstag, 27. bis Freitag, 28. Februar 2020
5. Block Prüfung: Donnerstag, 23. bis Freitag, 24. April 2020
Teilnahmebeitrag: € 1.550,00 für den gesamten Lehrgang
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Mit dem Herzen der Löwin
Freitag, 22.03.2019, 19:30 Uhr
Vortrag mit Julia Onken

Aufbruch zu sich selbst - die Energie des Lebens neu spüren
Mangelndes weibliches Selbstbewusstsein hat viele Gesichter. Frauen zweifeln ihre Fähigkeiten an und wagen nicht, ihre Talente zu entwickeln. Julia Onken zeigt, wie Frauen Schritt für Schritt ihr eigenes Selbst finden, sich behaupten, um die Energie des Lebens neu zu spüren.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Anmeldung erbeten!

>> mehr dazu ...
Selbst und sicher - Stark und frei
Samstag, 23.3.2019, 9:30 bis 16:00 Uhr
Seminar mit Julia Onken

Begegnung mit den eigenen Kraftquellen
Julia Onken zeigt uns im Seminar Wege auf, wie wir wieder zu uns selbst zurückfinden. Wir lernen einen ganz persönlichen Vertrag mit uns abzuschließen.
Teilnahmebeitrag: € 90,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Bienen wesensgemäß halten
Samstag, 23.3.2019, 9:00 bis Sonntag, 24.3.2019, 17:00 Uhr
Einführungskurs mit dem Imkermeister Anton Erlacher

Der Einführungskurs eignet sich für alle, die mit naturnaher Bienenhaltung beginnen möchten, oder bereits Bienen konventionell halten, jedoch nach Alternativen suchen. Im Kurs werden nicht nur die fachlichen Grundlagen für eine wesensgemäße Bienenhaltung vermittelt, sondern auch der innere Zugang zum Bienenwesen.
Teilnahmebeitrag: € 160,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Islamische Mystiker – Al Ghazali (1058-1111)
Montag, 25.3.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Lesung mystischer Texte und Übungen der Meditation, mit Drin Bettina Scharfetter und Dr. Anton Grabner-Haider. Dieser Lehrer und Mystiker stammte aus Persien, er war aber lange Zeit als Theologe in Bagdad tätig. Er unterrichtete Prediger und Koranlehrer.
Teilnahmebeitrag: € 7,00
Anmeldung erbeten!

>> mehr dazu ...
Schildkröte oder Wolf, schüchtern oder mutig!
Dienstag, 26.03.2019, 19:30 bis 21:30 Uhr
Wie gelingt das Leben besser?
Vortrag mit Doris Fleck Dipl. LSB


Jeder Mensch geht mit seinen individuellen Lösungsmöglichkeiten und Ressourcen an die Aufgaben und Herausforderungen des Lebens heran. Vielleicht tauchen auch Ängste auf, wenn man die „Schildkröte“ oder den „Wolf“ im eigenen Kind erkennt. Kann ein schüchternes Kind die täglichen Herausforderungen meistern oder gelingt es nur den Mutigen?
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen!

>> mehr dazu ...
Pagat ultimo – oder lieber nicht?
Donnerstag, 28.3.2019, 18:00 bis 21:30 Uhr
Tarockblatt – Übungsabende mit Maga Claudia Kapeller und Drin Gabriela Radwan

An diesen monatlichen Abenden stehen Ihnen erfahrene Tarockcoaches zur Seite, die Ihnen in dieser „Zwickmühle" hilfreiche Hinweise geben.
Weitere Termine:
Donnerstag, 25.4., 23.5., 27.6.2019
jeweils 18:00 bis 21:30 Uhr
Teilnahmebeitrag: € 12,00 pro Abend
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Green Meditation® Grundstufe 2019
Beginn des Lehrganges: Freitag, 29.3.2019, 15:00 bis Sonntag, 31.3.2019, 12:30 Uhr
Kompaktausbildung zur Lehrerin / zum Lehrer für meditatives Naturerleben und
leibnahe Achtsamkeit


In allen vier Seminaren wird dieser „Dreischritt ins Grün“ eingeübt und seine Resonanz mit Arbeit in „kreativen Medien“ verbunden. Die Seminarreihe verbindet Methodik, Selbsterfahrung und Theorie in einer Weise, dass sie zum persönlichen Wachstum beiträgt und zugleich in der Gesundheitsförderung und der Psychotherapeutischen Praxis eingesetzt werden kann.
Übersicht über den Gesamtlehrgang:
Grundstufe: 4 Module zu je 3 Tagen
Stundenmaß: 134 Stunden Theorie, Methodik und Praxis,
davon 96 Präsenzstunden (an 4 x 3 Tagen) und 38 Stunden Theoriestudium
Termine:
Die Weisheit der Natur – Sinn- und Herzenserfahrungen – Elisabeth Klempnauer:
Freitag, 29.3., 15:00 Uhr bis Sonntag, 31.3.2019, 12:30 Uhr
Retreat - Schweige-, Sitz- und Gehmeditation in der Natur – Thomas Ullrich:
Freitag, 10.5., 15:00 Uhr bis Sonntag, 12.5.2019, 12:30 Uhr
Das Heilsame der Natur – Univ.Prof. Dr. mult. Hilarion Petzold:
Freitag, 14.6., 15:00 Uhr bis Sonntag, 16.6.2019, 12:30 Uhr
Die Schönheit der Natur – Ilse Orth:
Freitag, 13.9., 15:00 Uhr bis Sonntag, 15.9.2019, 12:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: € 1.240,00 für den gesamten Lehrgang
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Wann da Schildhahn balzt …
Sonntag, 31.03.2019, 13:30 bis 17:30 Uhr
Frühlings- und Almlieder zum Mitsingen

Singnachmittag mit Drin Nikola Laube und Mag. Herbert Krienzer. Wir singen von blühenden Frühlingsboten und dem Ergrünen der Natur, vom balzenden Spielhahn und den ersten Kuckucksrufen.
Teilnahmebeitrag: € 35,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Leuchtspuren der Hoffnung
Montag, 1.4.2019, 10:00 bis Mittwoch, 3.4.2019, 12:00 Uhr
Vorösterliche Besinnung mit Abt Otto Strohmaier OSB

Perspektiven für ein gelingendes Leben
Anhand biblischer Texte, Meditationen, spiritueller Impulse und Eucharistiefeiern zeigt Abt Otto Strohmaier Wege auf, die uns wieder mit Vertrauen durch Krisen gehen lassen. So führen diese österlichen Besinnungstage in das Geheimnis des erneuerten Lebens ein, Tage, die wohltun, inspirieren und Hoffnung schenken.
Teilnahmebeitrag: € 45,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
ÜberLeben – Suizidprävention wirkt
Mittwoch, 3.4.2019, 16:00 bis 20:00 Uhr
Suizid und Suizidprävention in den verschiedenen Lebensaltern/-phasen

Suizid ist verhinderbar und Suizidprävention beginnt damit, Warnzeichen zu erkennen und ernst zu nehmen. Offen über suizidale Gedanken zu sprechen kann ein Leben retten.
Tagungs-Programm
16.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
16.10 Uhr: Impulsvorträge
Allgemeinem Überblick und Einführung in die Thematik: Drin Ulrike Schrittwieser, Institut für Suizidprävention Graz
Blick auf die Jugend: Prim.a Drin Katharina Purtscher Penz, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Blick auf das Alter: Prim. Dr. Christian Jagsch, Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie
Blick auf Angehörige: Maga Drin Regina Seibl, Österreichische Plattform für Angehörige nach Suizid
17.30 Uhr: Pause
18.00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Anfragemöglichkeit
19.15 Uhr: Ausklang
Teilnahmebeitrag: € 50,00 inklusive Kaffeepause und kleine Stärkung für den Nachhauseweg
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Fasten nach Hildegard von Bingen für mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Regeneration
Freitag, 5.4.2019, 18:00 bis 19:30 Uhr
Kostenloser Einführungs- und Motivationsvortrag

Fasten ist nicht Hungern! Durch den bewussten Verzicht auf belastende Nahrungsmittel kann Fasten ein Aufbruch zu neuem Leben und Heilmittel sein und zur Gesundung an Leib und Seele beitragen!
Art des Fastens - Strenges Saftfasten mit Maga Maria Painold.
Fastenwoche mit strengem Saftfasten:
Montag,8. April bis Freitag, 12. April 2019
Teilnahmebeitrag: € 276,00 inkl. Fastenverpflegung und Nächtigung im Einzelzimmer.
Teilnahmebeitrag inkl. der für Sie vorbereiteten Fastenverpflegung: € 150,00
Anmeldung bis 29.3.2019 erforderlich!

>> mehr dazu ...
Aufstellungsseminar: Führen und Organisation
Samstag, 6.4.2019, 9:30 bis 18:00 Uhr

Die Organisationsaufstellung kann in persönlichen Veränderungsprozessen - zum Beispiel zur Rollenklärung und Entscheidungsfindung - eingesetzt werden, aber auch in organisatorischen Entwicklungsprozessen unterstützen. Bei einer systemischen Organisationsaufstellung mit Harald Lang MSc MBA Bakk.rer.nat und Diplom-Ingenieurin Sabine Pelzmann MSc MBA, werden die Beziehungsstrukturen einer Organisation durch Verkörperung sichtbar und damit bearbeitbar gemacht.
Teilnahmebeitrag: € 280,00 für eine Aufstellung
RepräsentantIn: € 60,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Im Fokus: Die Kraft der Hüftgelenke
Freitag, 5.4.2019, 16:00 Uhr bis Sonntag, 7.4.2019, 12:30 Uhr

Ein Seminar in der Feldenkrais® Methode mit Ulli Jaksch. Die Hüftgelenke haben die Feinheit, den Rumpf über den Beinen zu balancieren – gut für Stabilität und Gleichgewicht.
Teilnahmebeitrag: € 165,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Gastkurs – Achtsames Selbstmitgefühl
Mittwoch, 27.3.2019 von 18:00 - 21:00

Termine: 27.3. / 3.4. / 10.4. / 24.4. / 8.5. / 15.5. / 22.5. / 5.6.2019
Donnerstag von 18:00 - 21:00
Halbtagesretreat: Samstag, 25.5.2019 | 9.00 - 13.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: € 390,00

Ort: Bildungshaus Mariatrost in Graz
Anmeldung erforderlich unter:
www.dialogus.at, christine.minixhofer@dialogus.at

>> mehr dazu ...
Veranstaltungshinweise:
SOLO TANGO
Ein Tanzworkshop für Mann und Frau, Jung und Alt, mit Dipl. Päd. Andrea Tieber und Maga Sigrid Mark.
Mittwoch, 13.2.2019, 18:30 bis 20:30 Uhr

ELTERNGESPRÄCHE
Eltern treffen sich zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch, mit Maria Plieschnegger.
Mittwoch, 6.3.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstraße 18, A-8044 Graz
Telefon: 0316/39 11 31 | Fax: 0316/39 11 31 - 30
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich: