Liebe Freundinnen und Freunde!
Liebe Gäste unseres Hauses!

Dr. Arnold Mettnitzer begeisterte am 08.11.2019 mit seinem Vortrag über „Das Wunder der Ermutigung“ ca. 250 ZuhörerInnen des Bildungsforums Mariatrost im Minoritensaal Graz. Gestärkt von diesen Worten, hat das Team des Bildungsforums Mariatrost seine schönen, neuen Büroräumlichkeiten in der Bürgergasse 2 im 3. Stock bezogen und schon äußerst ansprechend eingerichtet. Von hier planen und organisieren wir schon jetzt zahlreiche Veranstaltungen, die wir im kommenden Jahr für Sie durchführen werden.

Natürlich möchten wir Sie auch auf die hoffentlich besinnliche vorweihnachtliche Zeit einstimmen: zum Beispiel durch ein zweitägiges Seminar zu Hildegard von Bingen mit Referentin und Forscherin Sr. Maura Zátonyi vom 22. bis 23. November oder mit dem Erzählkonzert „Das Fest im Herzen“, das am 27. November um 19 Uhr im Quartier Leech, Leechgasse 24 stattfinden wird.

Am selben Standort referiert am 05. Dezember um 19.30 Uhr Frau Drin Hildegund Keul, M.A. über die „Verheißung von Weihnachten – einen neuen Anfang wagen“ – thematisch passend zur Neuverortung des Bildungsforums Mariatrost und seinen neuen Impulsen für 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Neugier – wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst, Ihre Kathrin Karloff und das gesamte Team des Bildungsforums Mariatrost
EMPATHIE vs. MITGEFÜHL – vom gesunden Fühlen
Dienstag, 19.11.2019, 19:00 Uhr
Vortrag mit Christine Minixhofer MSc

Wussten Sie, dass zu viel Empathie uns erschöpfen und sogar krankmachen kann? Haben Sie vielleicht selbst schon erfahren, dass wir uns durch das Geben von Empathie verausgaben können? Man spricht von der sog. „Empathieerschöpfung“ oder dem „Caregiver-Stress“.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Anmeldung erforderlich!
Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen!


Veranstaltungsort: Pfarrsaal am Weizberg
Weizberg 13, 8160 Weiz

>> mehr dazu ...
Meisterdenker der Welt
Mittwoch, 20.11.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Aristoteles (384 bis 322 v. Chr.) mit Dr. Anton Grabner-Haider

Der große Schüler Platons, Erzieher des Prinzen Alexander, war ein Begründer der realistischen Weltdeutung und der wissenschaftlichen Philosophie bei den Griechen. Er trennte sich von der mythischen Ideenlehre Platons und orientierte sich an der Naturphilosophie. Damit wurde er zum Begründer der wissenschaftlichen Weltdeutung für ganz Europa, denn er vertiefte die Logik der Sprache, zog die Grenzen zur Metaphysik und schrieb über das Göttliche. In seiner politischen Philosophie erkannte er den Wert der kritischen Vernunft, damit wurde er zu einem Meisterdenker der europäischen Kultur.



Teilnahmebeitrag: € 10,00 pro Abend
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Seminarraum 221, 2.Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Meisterdenker der Welt
Mittwoch, 18.12.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Konfuzius/Kong Zi (552 bis 485 v.C.) mit Dr. Anton Grabner-Haider

Kong Zi ist seit 2.500 Jahren der prägende Denker der chinesischen Kultur bis in die Gegenwart. Er lehrte an mehreren Kriegerschulen , seine Schüler fassten seine Lehren der Riten, der Lieder, der Gesetze und der Moral in großen Schriften zusammen. Sie ersetzten die Religion durch eine vernünftige Moral und Ethik. Seine Schüler spalteten sich in eine humanistische Richtung (Meng zi, Mo zi) und in eine autoritäre Staatslehre (Shang Yang, Lieh zi). Beide Traditionen prägen bis heute die chinesische Lebenswelt. Im modernen China sind die Lehren des Kong zi ungleich wichtiger als die Lehren des Mao tse Dong.
Teilnahmebeitrag: € 10,00
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Seminarraum 221, 2.Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Inspiration – Hildegard von Bingen
Freitag, 22.11.2019, 16:00 Uhr bis Samstag, 23.11.2019, 18:00 Uhr
Die Kostbarkeit unseres Menschseins angesichts der Menschwerdung Gottes

Eine geistliche Einstimmung auf Advent und Weihnacht. Das Seminar mit Sr. Maura Zátonyi OSB lädt ein, anhand von Impulsvorträgen, Bildmeditation, Wortbetrachtung und geistlichem Austausch der Theologie Hildegards von der Menschwerdung Gottes näher zu kommen und daraus folgend die Facetten unseres Menschseins mit Sympathie zu betrachten.
Teilnahmebeitrag: € 135,00
Anmeldung erforderlich!


Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Seminarraum 130, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Von Herzen singen
Montag, 25.11.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Spirituelle Lieder und heilsames Tönen

Für diese Abende hat Ingrid Huber Lieder der Sufis und der Native Americans, hebräische Friedenslieder und Niggunims, Mantren, Gospels, Lieder aus Taizé und Afrika ausgewählt.
Weiterer Termin: 16.12.2019
Teilnahmebeitrag: € 15,00 pro Abend
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarre St. Leonhard
Leonhardplatz 14, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Das Fest im Herzen
Mittwoch, 27.11.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Erzählkonzert

Aron Saltiel und Frederik Mellak erzählen Märchen und Geschichten von der Kraft der Musik und musizieren gemeinsam mit dem Publikum.
Anna Hrozny spielt Harfe, Drehleier, Flöten und Mandola.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Quartier Leech
Leechgasse 24, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Kulturtag in Wien
Sonntag, 1.12.2019, 7:00 bis 19:00 Uhr
mit Dr. phil. Friedl Melichar

Die Wiener Albertina zeigt im heurigen Herbst eine sensationell umfangreiche Werkschau Albrecht Dürers (1471–1528).
Das Bank Austria Kunstforum Wien zeigt das Werk des Postimpressionisten Pierre Bonnard (1867–1947) – die erste, diesem geheimnisvollen Maler gewidmete Retrospektive in Österreich.
Teilnahmebeitrag: € 48,00
Anmeldung erforderlich!

>> mehr dazu ...
Kräuterwissen vertiefen - Mistel
Mittwoch, 04.12.2019, 18:30 bis 20:30 Uhr
Kräuter-Gesprächsabend mit Maga pharm. Ursula Gerhold

Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarrhaus Graz-Herz-Jesu
Salon im 2. Stock, Sparbersbachgasse 58, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Einen neuen Anfang wagen!
Donnerstag, 5.12.2019, 19:30 Uhr
Vortrag mit Profin Drin Hildegund Keul M.A.

Verheißung von Weihnachten.
Zu Weihnachten dreht sich alles um ein neugeborenes Kind. Wie verletzlich es ist! Und zugleich so voller Leben. Ein Neugeborenes ruft den meisten Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Denn in ihm verkörpert sich eine Verheißung: wir können neu anfangen, weil wir Geborene sind! Mit jeder Geburt erneuert sich das Leben.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Quartier Leech
Vortragssaal, 1. Stock, Leechgasse 24, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Die heilende Kraft der Sprache - Aufbaustufe
Donnerstag, 23.1.2020, 15:00 Uhr bis Sonntag, 26.1.2020, 12:30 Uhr
Poesie- und Bibliotherapie, Kreatives Schreiben und Biografiearbeit im integrativen Verfahren

Die Aufbaustaufe hat zum Ziel, das Spektrum an theoretischem Wissen und die Methodenvielfalt zu verbreitern. Die Kompetenzerweiterung im Umgang mit den verschiedenen Medien und in der Handhabung von Gruppenprozessen, ihre Analyse und eine theoretische Reflexion fördern die Sicherheit in der Anwendung des erlernten Rüstzeugs.
1. Seminar: Kreatives Schreiben II - Poetische Formen und ihre Wirkung
2. Seminar: Leib - Sprache – Bewegung – Der sprechende Leib, Verbalität, Nonverbalität, Emotionalität und dichte Beschreibungen
3. Seminar: Biografiearbeit und Beratung II – Texte, Lieder, Erinnerungen
4. Seminar: Umsetzung in die Praxis – Schreibwerkstatt, Gruppenarbeit, Beratungssetting
ReferentInnen: Susanne Langer, Ilse Orth, Josef Moser, Brigitte Leeser
Teilnahmebeitrag: € 1.650,00
Bei einer Anzahlung von € 200,- ist Ihr Platz fix reserviert.
Die Anmeldung ist nur für den gesamten Lehrgang möglich.

Veranstaltungsort: Haus der Frauen - Erholungs-und Bildungszentrum
8222 St. Johann bei Herberstein 7

>> mehr dazu ...
Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstraße 18, 8044 Graz
Telefon: 0316/39 11 31 | Fax: 0316/39 11 31 - 30
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich: